Nachhaltigkeitswoche Logo

Nachhaltigkeitswoche 2015 – Programm und Budget sind fertig

Sonntag 8. Februar 2015

Seit Monaten bereiten wir, mehr als 60 Studierende von fünf Zürcher Hochschulen, die dritte Nachhaltigkeitswoche vor. Veranstaltungsideen ausdenken, Programme vergleichen, Referenten einladen, Räume reservieren, Geldgeber anfragen, Plakate layouten oder Bewilligungen einholen, unsere Aufgaben sind vielfältig. Drei Wochen vor Beginn der Veranstaltungsreihe sind die Weichen gestellt: Das Programm ist fix und unser Programmheft bereit für den Druck.

Vielseitiges Programm(heft)

Die Mitwirkung von Studierenden verschiedener Hochschulen mit unterschiedlichsten Hintergründen ermöglicht es uns, ein überaus vielseitiges Programm anbieten zu können. Unter dem Motto von fünf Tagesthemen finden über 50 Veranstaltungen an mehreren Standorten statt. Von der Podiumsdiskussion im Auditorium Maximum der ETH über einen Reparatur-Workshop in den Werkstätten der ZHdK bis zur Führung durch die Kläranlage Werdhölzli – es ist für jeden etwas dabei. Das detaillierte Programm ist hier zu finden. Unser Programmheft, das in den nächsten Wochen verteilt wird, führt alle Veranstaltungen in einer Übersicht und mit detaillierten Beschreibungen auf und dient somit als persönlicher Guide für die Besucher der Nachhaltigkeitswoche.

Grosszügige Unterstützung

Die Geldsuche verlief in diesem Jahr reibungslos. Das budgetierte Geld ist aufgrund grosszügiger Spenden verschiedener hochschulinterner Stellen bereits beisammen. Dies bestärkt uns in der Ansicht, dass Nachhaltigkeit für unsere Gesellschaft und damit auch die Hochschulen ein zentralen Thema darstellt und Veranstaltungen zum Thema einen wichtigen Beitrag zum öffentlichen Diskurs leisten können. Dank der Unterstützung aller fünf Hochschulen haben wir nun Planungssicherheit und die Gewissheit, unser Programm wie geplant durchführen zu können. Dafür danken wir ganz herzlich allen Menschen, die uns mit finanziellen oder anderen Mitteln unterstützt haben: Partner / Sponsoren