Ökofeminismus

Dienstag 3. März 2020, 17:00–18:15

ETH Zentrum, HG E 21

Bettina Dyttrich (WOZ Redakteurin)
Frauen* aus der Klimastreikbewegung

Frauenstreikkollektiv
Verein FemWiss

Die Philosophie des Ökofeminismus aus den 1970er Jahren wird mit den heutigen politischen Bewegungen wieder interessant. In diesem Workshop setzen wir uns durch theoretische Inputs, Videos und gemeinsame Gespräche mit ökofeministischen Ansätzen auseinander. Was verbindet Feminismus, Ökologie und Climate Justice? Schon einmal von Queer Ecologies gehört? Wollen wir, dass die feministische Bewegung ökologischer ist? Soll die Klimabewegung feministischer sein? Über solche Fragen wollen wir uns gemeinsam den Kopf zerbrechen - und dem Kapitalismus die Zukunft klauen.

Hier gehts zur Anmeldung