Nachhaltigkeitswoche Logo

Wie zu einer ökologischen Agrarpolitik?

Donnerstag 11. März 2021, 19:30–21:00 Zoom

Klimawandel, der Verlust an Bodenfruchtbarkeit, Pestizide und Insektensterben: die Landwirtschaft steht vor vielen Herausforderungen. Die Rahmenbedingungen, um diese zu meistern, liefert die Agrarpolitik. Wir bringen Nationalrat Kilian Baumann, den Bauernverband, das Bundesamt für Landwirtschaft, Greenpeace und IP-Suisse an einen Tisch und möchten wissen: Wie schaffen wir den Wandel hin zu einer sozialen und umweltverträglichen Landwirtschaft? Und welche politischen Massnahmen sind jetzt gefragt?

Climate change, loss of soil fertility, pesticides and decline in insects: agriculture faces many challenges. Agricultural policy provides the framework for mastering these challenges. We bring together National Councillor Kilian Baumann, the Swiss Farmer’s Union, the Federal Office for Agriculture, Greenpeace and IP-Suisse to find out: How do we manage the change towards a socially and environmentally sustainable agriculture? And what political measures are needed now?

«Link zur Teilnahme wird einige Tag vor Veranstaltung auf dieser Seite veröffentlicht.»

Moderation: Isabelle Bamert

Inputreferat: Daniel Bretscher, Agroscope

Referent*innen: 

Kilian Baumann, Nationalrat und Biobauer

Fritz Rothen, IP Suisse

Martin Rufer, Schweizerischer Bauernverband

Samuel Vogel, BLW

Alexandra Gavilano, Greenpeace

Inputreferat: Daniel Bretscher, Agroscope