Mittwoch

Mittwoch 4. März 2020

10:00–16:00

Velobörse Polyterrasse

Finde oder verkaufe dein gebrauchtes Velo an der Velobörse auf der Polyterrasse. Annahme von Velos zum Verkauf: 09:00-10:00 Uhr.

VELOVE (Veloverein der Studierenden Zürichs)

Pro Velo Zürich

Polyterrasse

14:30–16:45

Divestment – Für wen arbeitet unser Geld?

Die Divestment-Bewegung setzt sich für den Abzug öffentlicher Gelder aus fossilen Energieträgern ein. Wie das funktioniert und welchen Einfluss dies hat wollen wir mit Inputreferaten und einer gemeinsamen Diskussion im Anschluss erarbeiten.

Florian Heeb (Forschung UZH, Departement Banking and Finance)
Dorothea Baur (unabhängige Ethikberaterin)
Student Sustainability Commission (SSC)
Elisabeth Stern (Fossil Free Schweiz)

ETH Zentrum, HG F 33.5

15:00–16:15

Setzlings-Gärtnern

Wir säen gemeinsam Setzlinge für deine Fensterbank an, die du später in deinem eigenen Garten oder in SeedCity auspflanzen kannst. Danach wärmen wir uns bei Glühwein und Tee am Lagerfeuer auf und zeigen dir den offenen Gemeinschaftsgarten. Mit Anmeldung

Seed City

ETH Hönggerberg, SeedCity Garten

17:15–18:45

Sustainable Development Goals in Education: From Africa to Switzerland

At the beginning Prof. Dr. Isabel Günther is giving an overlook over the current educational topics in the African context. This input lecture is followed by a discussion led by two experts and two students; Marie-Claire Graf and Levin Koller regarding the situation of education and its sustainability in Switzerland.

Prof. Dr. Isabel Günther
Marie-Claire Graf

Levin Koller
Lucie Rejman

ETH Zentrum, neu HG E7 

17:15–18:30

Konsumkritischer Spaziergang

Die Bahnhofstrasse in Zürich ist eine der bekanntesten Shoppingmeilen der Schweiz. Die Läden der Bahnhofstrasse erzählen aber auch Geschichten von Menschenrechtsverletzung, Umweltzerstörung und Ausbeutung. Während eines Spaziergangs gibt David Hachfeld von Public Eye einen Überblick zur Entwicklung der Textilindustrie und deren Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. Mit Anmeldung

David Hachfeld (Public Eye)

Treffpunkt: Pestalozziwiese, Bahnhofstrasse

17:15–18:30

Zero Waste

Der beste Abfall ist derjenige, der gar nicht erst entsteht! Willst du wissen, wie du deinen Hausmüll reduzieren kannst? Elly, Botschafterin von Zero Waste Switzerland aus der Ostschweiz, wird in diesem Vortrag erzählen, wie sie ihren Hausmüll auf zwei 35-Liter- Säcke pro Jahr reduzierte.

Elly Burfani (Zero Waste Switzerland)

ZHAW Wädenswil, GA219

19:15–20:45

Schweizer Konzerne, globale Verantwortung?

Schweizer Konzerne profitieren von einer internationalen Vernetzung. Wenn aber Geschäfte über die Landesgrenzen hinaus betrieben werden, sollte dies nicht auch für die Einhaltung von Umwelt- und Menschenrechtsstandards gelten? Dieses Podiumsgespräch geht der Frage nach, wo die Verantwortung von Konzernen in einer globalisierten Welt anzusiedeln ist. Dabei soll die Konzernverantwortungsinitiative, welche einen konkrete Vorstellung und einen Praxisansatz liefert, als Ausgangspunkt der Diskussion dienen.

Anita Wymann (Alternative Bank, Komitee für verantwortungsvolle Unternehmen)
Denise Laufer (Swissholdings)
Erich Herzog (Economiesuisse)
Rosmarie Quadranti (alt Nationalrätin BDP, Bürgerliches Komitee für Konzernverantwortung)

Moderation: Kathrin Winzenried

ETH Zentrum, HG F 7